Konstruktion

Kunststoff in Form durch: Konstruktion | Simulation | Analyse + Beratung

SIGMASOFT®-Zusatzmodul zur Simulation von LSR

Bauteile aus LSR oder mit LSR-Komponenten im Mehrkomponentenspritzgießen sind ein fester Bestandteil des Kunststoffspritzguß geworden. Um unsere Kunden auch in diesem Bereich bestmöglich unterstützen zu können, haben wir unsere Simulationslösung von SIGMASOFT® um das Zusatzmodul zur Simulation von LSR erweitert. Damit sind wir weltweit der einzige Dienstleister der gleichzeitig Simulationen für Thermoplaste und Elastomere mit SIGMASOFT® anbieten kann.

SIGMASOFT® ist der weltweite Marktführer im Bereich Spritzgusssimulation von Elastomerwerkstoffen. Neben der Simulation des Füll- und Vernetzungsprozesses ist es die einzige Software, die mühelos das gesamte Werkzeug simulativ abbilden kann. Der Einfluss von Temperierkonzepten, Prozesszeiten und Einlegeteilen aller Art kann somit überprüft werden. Die hochentwickelte und ausgereifte 3D-Technologie erlaubt es, komplexe Strömungseffekte, wie Freistrahlbildung, Block-Scherströmungen oder auch Schwerkrafteinflüsse sehr genau zu Simulieren. Selbst die Polymerströmung und Vernetzung von sehr dickwandigen Formteilen wird somit sehr genau abgebildet.

Erweiterung der Rechenleistung für die Simulation mit SIGMASOFT®

Die Anforderungen an die Simulation von Spritzgießprozessen steigen stetig. Vor allem Spritzteile aus den Bereichen Pharma und Verpackung, sowie Formteile aus faserverstärkten Kunststoffen verlangen Vernetzungen mit hohen Auflösungen und damit einhergehend hohe Elementzahlen für die Berechnungen.

Als weiterer Meilenstein ist mit der Version 5.2 von SIGMASOFT® das Optimierungsmodul hinzugekommen. Ein mächtiges Werkzeug mit dem wir erstmalig in der Lage sind, umfangreiche statistische Versuchsplanungen durchzuführen. Diese Art der Spritzgießsimulation stellt einen vollkommen neuen Ansatz dar, um unsere Kunden in der Risikobewertung und Risikominimierung systematisch zu unterstützen.

Im Rahmen solcher DoEs werden nicht selten hunderte von Berechnungen durchgeführt. Um diesen Rechenumfang zeitlich sinnvoll durchführen und diese Technologie bestmöglich nutzen zu können, haben wir sowohl in Software als auch in Hardware investiert. Wir können nun DoEs und große Projekte auf bis zu 32 Prozessorkernen parallel rechnen lassen.

In Bezug auf SIGMASOFT® teilen wir uns somit den ersten Platz mit einem Lizenznehmer aus Asien, als Dienstleister mit SIGMASOFT® ist das weltweit einmalig.